Thomas Estenfeld - Portrait

portrait ThomasEstenfeld_2_-1
Gründer von myownbike 


zuminterview


portrait ThomasEstenfeld_myownbike-1

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-24

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-27

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-25

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-26

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-32

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-33

portrait-splittscreens ThomasEstenfeld_myownbike-7U22

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-43

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-3

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-42

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-41

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-44

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-35

portrait-splittscreens ThomasEstenfeld_myownbike-11u11

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-15u18

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-14

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-20

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-16

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-19

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-17

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-12

portrait ThomasEstenfeld_myownbike-13


Interview portrait ThomasEstenfeld2

Könntest du dich bitte kurz vorstellen?
Ich komme aus dem „schönsten Bundesland der Welt“ (Saarland, für diejenigen die da nicht sofort draufgekommen sind) und bin der Liebe wegen in Düsseldorf gelandet. Nunmehr seit 2008 bin ich hier in Düsseldorf - vom Wochenendbeziehungs-Düsseldorfer zum dauerhaften Düsseldorfer. Und das ist auch gut so.


Was für Fahrradtypen bietest du an?
myownbike bietet ausschließlich Singlespeeds an. Diese haben einen Gang, der je nach Tagesform mit Freilauf oder starrem Ritzel (Fixed Gear) gefahren werden kann. Man verzichtet auf wartungsanfällige und nicht zwingend notwendige Komponenten am Rad und konzentriert sich auf das Wesentliche. Zurück zur ursprünglichen Form des Fahrradfahrens. Ein myownbike ist das perfekte Stadtrad – unkompliziert, puristisch aber trotzdem hochwertig und individuell.
Kommt vorbei und macht gerne eine Probefahrt mit unseren Testrädern. 

“Keins ist wie Deins” ist dein Slogan. Was hat es damit auf sich?
Individualität, Einzigartigkeit, das Besondere. Kein Fahrrad von der Stange. Der Kunde entscheidet selbst, wie sein myownbike aussehen soll.
Wir bieten einen sich ständig erweiternden Baukasten an, aus dem der Kunde sein Fahrrad designt – wir bieten dafür online und im Ladengeschäft einen Konfigurator der das Zusammenbauen und Kombinieren der einzelnen Teile und Farben abbildet und damit einen realistischen Vorgeschmack auf das fertig ausgesuchte myownbike gibt.


Der Kunde kann sich sein myownbike aus Farbkombinationen zusammenstellen, wie werden diese realisiert?
myownbike hat gemeinsam mit der Agentur „dietaikonauten“ aus Berlin einen Fahrradkonfigurator entwickelt. Dieser dient zur Visualisierung der Kundendesigns.
Allerdings geben wir im Konfigurator nur einen kleinen Vorgeschmack auf das, was bei myownbike möglich ist. 
Es sind z.B. alle Farben aus dem RAL-Farbkatalog möglich. Somit ist eine nahezu unendliche Kombination von Farben möglich. Die Farben werden auf die einzelnen Teile gepulvert. Dies passiert in Zusammenarbeit mit einer Düsseldorfer Firma. Wir haben uns bewusst gegen die Lackierung im herkömmlichen Sinne entschieden, da eine Pulverbeschichtung beständiger als eine Lackierung und nicht ganz so anfällig für Lackkratzer ist.
Aber nicht nur Farbkombinationen kann man sich zusammenstellen, man kann z.B. aus unterschiedlichen Lenkertypen, Reifenprofilen oder verschiedenste Sattelmodellen auswählen! 
Und da der Konfigurator sich ständig weiterentwickelt und wir immer auf der Suche nach tollen Designstücken sind, wird es bestimmt die ein oder andere Überraschung und Neuerung geben.


Setzt du die Wunschkonfigurationen selbst um?
Ja, gemeinsam mit Richard Pratt von Ricci Sports, der Koryphäe im Rennradsport und Laufradbau in Düsseldorf, wird jedes myownbike in Handarbeit hier in Flingern gefertigt. Somit kommt das Design vom Kunden – und die Fertigung findet in Düsseldorf statt.


Wie sehen deine weiteren Pläne aus?
myownbike soll sich in Düsseldorf und Umgebung etablieren. Sollten wir dies in 2012 schon schaffen, gibt es natürlich schon Pläne und Visionen. Darüber jetzt schon zu sprechen, wäre allerdings unangebracht. Lasst Euch überraschen. Aber soviel vorweg: mit dem Konzept und der Onlinepräsenz beschränkt sich die Zielgruppe nicht nur auf Kunden aus Düsseldorf und Umgebung.
Schön wäre es auf jeden Fall, wenn wir myownbike gemeinsam zu einem beliebten Treffpunkt der Singlespeed- und Fahrradszene hier in Düsseldorf machen würden. Und myownbike ist natürlich offen für gute Ideen und Projekte. Also nicht zögern.


Beschreibe deine Arbeit in 3 Worten?
my own bike oder jeden Tag Spaß.


Nenne uns etwas ohne, dass du nicht Leben könntest?
Metthappen mit Zwiebeln ;)


Dein Lieblingsplatz in Düsseldorf?
myownbike. Neben unserer Wohnung in Düsseltal. Und dem Rheinufer. Und den vielen tollen Restaurants und Bars.


Dein größter Fehler?  
Meine Ungeduld.


Hast du ein Vorbild?
ja.


Wie geht es dir heute?
Durchaus gut. Und selbst?


Dein Abschlusskommentar? 
Vielen Dank, dass myownbike bei buntimkopf.de dabei sein darf - Ich persönlich finde buntimkopf.de eine prima Idee und wünsche Euch dabei ne Menge Flüüügel.




Thomas Estenfeld - myownbike - Birkenstraße 73 - 40233 Düsseldorf
Telefon: (0211)  23 95 070 7 - E-Mail: info @ myownbike.de | facebook.de/myownbike

 


Interview & Fotografie: Tobias Herx, Christian Laskawi 
 

Diese Seite mit anderen teilen